Düren-Echtz: Am Mittwoch kurz vor 14 Uhr kam es auf dem Gelände des Windparks Düren-Echtz zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Kran-Fahrer verletzt wurde.

Jülich: Um fünf Uhr früh bereits joggen oder erst ins Bett fallen: Zwischen zehn und 20 Prozent der Menschen rechnen sich zu den Frühaufstehern oder Nachteulen.

Jülich: Mit zwei schwerverletzten Autofahrern endete ein Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge am Mittwochmittag auf der L 253.

Düren: Nach der Festnahme von vier tatverdächtigen Männern am Montagabend im Bereich von Nideggen (wir berichteten) war die Dürener Polizei am Dienstagabend erneut erfolgreich bei der Bekämpfung des Wohnungseinbruchs.

Our website is protected by DMC Firewall!