95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Jülich: Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es zu einem nicht unerheblichen Sachschaden gekommen. Fälschlicherweise flüchtete die vermeintliche Unfallverursacherin, nicht aber ohne einige Indizien auf ihre Identität zu hinterlassen.

Düren: Welche Bandbreite der Beruf des Polizisten doch mit sich bringt zeigte sich einmal mehr am Dienstagvormittag. Spaziergänger meldeten ein verängstigtes Schäfchen

Linnich/Niederzier/Jülich: Erneut haben zwischen Sonntag- und Montagnachmittag skrupellose Täter zugeschlagen. Sie nutzten die Abwesenheit der Bewohner und drehten deren Wohnhäuser im wahrsten Sinne des Wortes "auf links".

Düren: Eine 56-jährige Dürenerin verursachte am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem sie selbst schwer verletzt wurde. Aufgrund des zum Unfallzeitpunkt herrschenden Sprühregens trug die Radfahrerin eine Kapuze, wodurch ihre Sicht eingeschränkt wurde.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.