Versuch macht klug: Das neue mobile Logistikzentrum zur Tierseuchenbekämpfung hat den Praxistest sehr gut bestanden.

Kreis Düren: Ob Vogelgrippe, Maul- und Klauenseuche oder Afrikanische Schweinepest: Mit seinem neuen Logistikzentrum ist der Kreis Düren optimal für die Bekämpfung von Tierseuchen in seinen 15 Kommunen gewappnet.

Landrat Wolfgang Spelthahn (l.) und R.A.T.H.-Geschäftsführer Ralph Schmitz (2.v.l.) gra-tulierten den zwölf Männern zur bestandenen Lokführerprüfung und ihrer festen Stelle.

Düren: Wer die Prüfung als Lokführer besteht, bekommt einen Arbeitsvertrag: Das ist seit jeher die Devise der R.A.T.H. GmbH. So hat das expandierende Dürener Eisenbahnunternehmen schon über 400 neue Mitarbeiter gewonnen.

Bild: dueren-magazin.de

Düren: Am Donnerstagmorgen ist es am Bahnhof in Düren zu einem größeren Rettungsdienst Einsatz gekommen. Mehrere Personen mussten Medizinisch versorgt werden.

iele Kräfte sind daran beteiligt, den variationsreichen Abend Thema Liebe in Mozarts Opern am 21. Mai zu einem Ereignis zu machen. (Vorne v.li.n.re.: Monika Paillon von der Erna-Schiefenbusch-Gesellschaft, Karolin Schüßler und Susanne Majenski von der Seniorenresidenz Burg Binsfeld

Düren: Professor Manfred Schnabel, der das Publikum im Haus der Stadt in Düren bereits mehrmals mit eigenen Inszenierungen und Ein-Personen-Literatur-Abenden begeistert hat, entwickelte die Idee, einen musikalischen Abend zum variationsreichen Thema „Liebe“ in Mozarts Opern mit jungen Sängerinnen und Sängern zu gestalten, durch den er als Moderator führt. In Professor Michael Temme aus Wien fand er einen Mitstreiter, der mit ihm gemeinsam die Sängerinnen und Sänger unter den Studentinnen und Studenten des Instituts für Gesang und Musiktheater der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst auswählte und die szenische Darstellung erarbeitete, die am 21. Mai im Haus der Stadt um 20 Uhr zu erleben sein wird.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.