Jülich: Am Montagmittag endete vor den Toren der Herzogstadt eine besondere Verkehrskontrolle der Kreispolizeibehörde mit einem nachdenklich stimmenden Ergebnis.

Düren: Bei einem Verkehrsunfall auf der K 35 zwischen Merken und Echtz wurden am Freitagabend gegen 19:20 Uhr insgesamt 3 Personen zum Teil schwer verletzt.

Hergarten: In der Ortslage Hergarten kam es am Samstagmorgen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein Wohnhaus zur Zeit als akut einsturzgefährdet eingestuft wird.

Kreis Düren: Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch eine der Hauptunfallursachen. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen setzen die Polizei und der Kreis Düren deshalb gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd