Bild: Symbolbild Polizei

Kreuzau: In der Nacht zum Montag wurde in Winden ein gerade mal 15 Jahre alter Mopedfahrer stark alkoholisiert aus dem Verkehr gezogen.

Landrat Wolfgang Spelthahn überreichte Christina B. aus Niederzier die Urkunde im Namen von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für eine beherzte Rettungstat.

Kreis Düren: Im Namen von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat Landrat Wolfgang Spelthahn Christina B. aus Niederzier die Urkunde einer öffentlichen Belobigung für eine Rettungstat überreicht. Die 25-Jährige hatte am 10. April 2013 bei einem Verkehrsunfall auf der Bonnstraße zwischen Frechen und Sielsdorf erste Hilfe geleistet.

Volle Hütte bei der Oktoberfest-Premiere in der Arena Kreis Düren.

Düren: In der Arena Kreis Düren heißt es am Samstag, 26. September, wieder "O'zapft is'!". Unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn lädt die Kulturinitiative im Kreis Düren e.V. (KIK) zum zweiten Mal zu einem zünftigen Oktoberfest ein.

Bei der Vorschau auf die "Nacht der zehntausend Kerzen" am 22. August stellte Orchesterleiter Franz Lamprecht (2.v.r.) im Schloss Merode gemeinsam mit der Prinzenfamilie und Schirmherr Landrat Wolfgang Spelthahn (r.) sein Konzertkonzept vor. Dabei gab es auch musikalische Kostproben.

Langerwehe: Die "Nacht der zehntausend Kerzen" soll ein Fest für alle Sinne werden: Bei dem Open-Air-Konzert am Samstag, 22. August, dient das traumhafte Wasserschloss Merode als Kulisse für ein Konzert der Rumänischen Staatsphilharmonie unter der Leitung von Franz Lamprecht. Das Orchester Dinu Lipatti aus Satu Mare spielt im schönen Schlosspark lauter beliebte Stücke von bekannten Komponisten wie Tschaikowsky, Brahms, Mendelssohn, Bach und Strauß.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.