Am Stand des Forschungszentrums Jülich war eine Wasserstoffproduktion und -nutzung mit Legosteinen nachgebaut. Landrat Wolfgang Spelthahn (2. von rechts) informiert sich über das Modell.  Foto: Kreis Düren

Kreis Düren: Wasserstoff ist eine Zukunftstechnologie und ein wichtiger Baustein zur weltweiten Energiewende. Wasserstoff wird in der Industrie genutzt oder im Verkehr und kann die Abhängigkeit zum Beispiel von Gas deutlich verringern. "Wir setzen voll und ganz auf diese innovative Technik", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn am Rande der zweiten Wasserstoffmesse des Kreises Düren in Jülich.

Symbolbild dueren-magazin.de

Düren: Die Stadtverwaltung Düren folgt dem Aufruf der Bundesregierung für mehr Energiesparen. Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen am Energiemarkt, die Energieversorgung und die Preisentwicklung sollen weitere Maßnahmen zur Energieeinsparung umgesetzt werden, um Versorgungseinschränkungen in der kalten Jahreszeit möglichst zu vermeiden sowie Stromverbräuche zu reduzieren. So reagiert die Verwaltung auch auf die im Vorfeld zu erwartenden Kostensteigerungen.

Symbolbild Polizei

Aldenhoven: Die Abwesenheit der Bewohner nutzten unbekannte Täter um unentdeckt in eine Wohnung in der Albert-Schweitzer-Straße einzubrechen.

Symbolbild Polizei

Düren: In Kufferath hat ein Unbekannter am Samstag (24.09.2022) kurz nach 23:00 Uhr ein Ortsschild gestohlen. Er wurde dabei von einem Zeugen beobachtet. Die Polizei hofft auf Hinweise.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.