dueren-magazin.de SAV

Düren: Bei einem Einbruch in ein Gartenhaus wurden am Wochenende diverse Werkzeuge gestohlen. Die Tat steht mutmaßlich im Zusammenhang mit dem Diebstahl von Hühnern, der in unmittelbarer Nähe begangen wurde.

https://pixabay.com/de/users/OpenClipart-Vectors-30363/

Düren: Das Schulverwaltungs- und Sportamt der Stadt Düren weist darauf hin, dass für die Anmeldungen der Schülerinnen und Schüler zu den weiterführenden allgemeinbildenden Schulen in der Stadt Düren für das Schuljahr 2019/2020 die nachfolgenden Zeiten gelten:

Anne-Frank-Gesamtschule:

Freitag, den 08.02.2019, von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr,

Samstag, den 09.02.2019, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr,

Montag, den 11.02.2019, von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,

Dienstag, den 12.02.2019, von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr,

Mittwoch, den 13.02.2019, von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,

Donnerstag, den 14.02.2019, von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,

Freitag, den 15.02.2019, von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr.

Heinrich-Böll-Gesamtschule:

Freitag, den 08.02.2019, von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr,

Samstag, den 09.02.2019, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr,

Montag, den 11.02.2019, von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr,

Dienstag, den 12.02.2019, von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr,

Mittwoch, den 13.02.2019, von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr,

Donnerstag, den 14.02.2019, von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr.

Die Aufnahme- und Ablehnungsentscheidungen für die beiden Gesamtschulen werden den Eltern bekannt gegeben bis Freitag, den 22.02.2019.

Anmeldungen an den städtischen Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien sowie

am Stiftischen Gymnasium:

Das Anmeldeverfahren für die städtischen Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien sowie für das Stiftische Gymnasium beginnt dann am Montag, dem 25.02.2019 und endet am Freitag, dem 22.03.2019.

Während der Karnevalstage vom 28.02. - 05.03.2019 sind keine Anmeldungen möglich.

Die Anmeldungen werden ansonsten in den Schulsekretariaten schultäglich von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr entgegen genommen.

Mit dem Halbjahreszeugnis händigen die Dürener Grundschulen die notwendigen Anmeldevordrucke an die Schülerinnen und Schüler ihrer vierten Klassen aus. Die Eltern werden gebeten, diese Vordrucke zur Anmeldung an der betreffenden Schule persönlich abzugeben.

Darüber hinaus werden für die Anmeldung das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde und das letzte Zeugnis (Original-Zeugnis und eine Kopie davon) benötigt. Des Weiteren werden die Eltern gebeten, ihren Personalausweis oder Reisepass vorzulegen.  

Mit der Anmeldung an einer bestimmten Schule verbindet sich kein Anspruch auf Aufnahme in die gewünschte Schule.

Um den Eltern wichtige Informationen zur Schulwahl zu geben, hatten die weiterführenden Schulen in den letzten Wochen und Monaten zu einer Reihe von Informationsveranstaltungen eingeladen.

Zu den bevorstehenden Anmeldungen wünscht die Stadt Düren allen Eltern die richtige Entscheidung bei der Schulwahl für ihr Kind.

Kreis Düren: Am Wochenende wurden zwei Fahrzeugführer zur Ader gelassen, da Zweifel an ihrer Fahrtüchtigkeit bestehen.

https://pixabay.com/de/users/Alexas_Fotos-686414/

Kreis Düren: Die sogenannte Blauzungenkrankheit, die unter anderem bei Rindern, Schafen und Ziegen auftreten kann, ist erstmals seit Jahren wieder im Kreis Düren ein Thema.

Our website is protected by DMC Firewall!