Polizei

Düren: Nur leichte Verletzungen erlitten am Mittwochvormittag zwei Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B 56.

 

Eines der Fahrzeuge hatte sich dabei überschlagen. Eine 18-Jährige aus Swisttal befuhr gegen 11: 50 Uhr die B 56 aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Autobahn. Zur gleichen Zeit passierte ein 30 Jahre junger Mann aus Düsseldorf die Bundesstraße aus entgegengesetzter Richtung und beabsichtigte links in die Straße "Im Großen Tal" abzubiegen. Bei grünem Pfeil der Lichtzeichenanlage leitete er seinen Linksabbiegevorgang ein und kollidierte mit dem Wagen der 18-Jährigen, die trotz Rotlicht die Kreuzung querte. Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Auto des Düsseldorfers und kam im Kreuzungsbereich zum Stillstand. Beide Fahrzeugführer erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen und wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 22750 Euro beziffert.

Our website is protected by DMC Firewall!