Polizei

Düren: Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und einem hohen Sachschaden kam es am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Birgel und Gürzenich.

 

Eine 71 Jahre alte Autofahrerin aus Hürtgenwald befuhr gegen 18:30 Uhr die K 27 aus Birgel kommend in Richtung Gürzenich und beabsichtigte, nach links auf die Straße "Am Golfplatz" abzubiegen. Den ihr entgegen kommenden Pkw eines 21-Jährigen aus Düren, der zur gleichen Zeit in Richtung Birgel unterwegs war, hat sie dabei eigenen Angaben zufolge übersehen. Trotz Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß der Fahrzeuge nicht vermieden werden. Beide Fahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt und zur weiteren Abklärung mittels RTW in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden an beiden Pkw wird auf circa 18000 Euro beziffert.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd