dueren-magazin.de SAV

Aldenhoven: Sieben leicht verletzte Menschen und geringer Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag auf der Industriestraße in Aldenhoven ereignet hat.

Der 34-jährige Führer eines Linienbusses konnte um 14.05 Uhr nur durch eine Gefahrbremsung Schlimmeres verhindern. Dabei verloren allerdings sieben seiner Fahrgäste - es befanden sich insgesamt 24 Personen im Linienbus - ihren Halt, kamen zu Fall oder stießen gegen Inneneinrichtungen. Alle erlitten dabei nur leichte Verletzungen und konnten nach medizinischer Betreuung entlassen werden. Notwendig war die Gefahrbremsung, da ein 19-jähriger Alsdorfer Pkw-Fahrer ohne die gebotene Vorsicht vom rechten Fahrbandrand angefahren war. Beim Zusammenstoss wurden Bus und Pkw leicht beschädigt.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd