dueren-magazin.de SAV

Aldenhoven: Sieben leicht verletzte Menschen und geringer Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag auf der Industriestraße in Aldenhoven ereignet hat.

Der 34-jährige Führer eines Linienbusses konnte um 14.05 Uhr nur durch eine Gefahrbremsung Schlimmeres verhindern. Dabei verloren allerdings sieben seiner Fahrgäste - es befanden sich insgesamt 24 Personen im Linienbus - ihren Halt, kamen zu Fall oder stießen gegen Inneneinrichtungen. Alle erlitten dabei nur leichte Verletzungen und konnten nach medizinischer Betreuung entlassen werden. Notwendig war die Gefahrbremsung, da ein 19-jähriger Alsdorfer Pkw-Fahrer ohne die gebotene Vorsicht vom rechten Fahrbandrand angefahren war. Beim Zusammenstoss wurden Bus und Pkw leicht beschädigt.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.