Düren: Weiberfastnacht zieht die Massen wieder aus der Region nach Köln, um dort denn Straßen Karneval einzuläuten.Am Dürener Bahnhof spielten sich am heutigen Morgen wieder Chaotische Szenen ab.

Da so viele Menschen aus der Region nach Köln wollten, waren die Züge die aus Aachen nach Köln fuhren, schon bei eintreffen im Bahnhof Düren zum Teil schon völlig überfüllt. So das sich viele Reisende sich noch in die schon vollen Züge quetschten.

IMG-20140227-WA0001

Was viele Reisende immer noch nicht zu wissen scheinen, das auch die S-Bahn nach Köln fährt. Diese fuhr teilweise leer nach Köln.

Hier hätte die Deutsche Bahn mittels Durchsagen auf diesen Umstand hinweisen können, dann wäre die Anreise bei weitem nicht so Stressig gewesen.

IMG-20140227-WA0000

Die Deutsche Bahn setzt einige Sonder- und Nachtzüge ein:

Weiberfastnacht
Von Köln (RE1): 0:15 und 2:15 (ab K-Hbf) über Düren und Langerwehe bis Aachen.
(S12/S13): 1:30, 2:30, 3:30 und 4:30 (ab K-Hbf) über Merzenich bis Düren.
Von Aachen (RE1): 0:51 (ab AC-Hbf) über Langerwehe und Düren bis Köln.

Karnevalssonntag
Richtung Köln (S12): 9:23 und 10:23 (ab Düren und 4 Minuten später ab Merzenich)
Von Köln (RE1): 0:15 und 2:15 (ab K-Hbf) über Düren und Langerwehe bis Aachen.
(S12/S13): 1:30, 2:30, 3:30 und 4:30 (ab K-Hbf) über Merzenich bis Düren.

Rosenmontag
Richtung Köln (RE1): 9:43 und 10:00 ab Langerwehe und 9:51 und 10:09 ab Düren.
Von Köln (RE1): 0:15 und 2:15 (ab K-Hbf) über Düren und Langerwehe bis Aachen.
(S12/S13): 1:30, 2:30, 3:30 und 4:30 (ab K-Hbf) über Merzenich bis Düren.
AVV

Der Aachener Verkehrsverbund (AVV) bietet für das Karnevalswochenende die Karnevals-Netzkarte AVV an. Gültig von Weiberfastnacht bis einschließlich Betriebsschluss Karnevalsdienstag im gesamten AVV-Netz.

Die Karnevals-Netzkarte AVV ist nicht übertragbar und erlaubt keine Mitnahme weiterer Personen. Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit. Das Ticket kostet 14,60 und gilt im Kreis Düren, der Städteregion Aachen und dem Kreis Heinsberg.

Für Fahrten in Richtung Köln benötigen Sie das Karnevals-Ticket des VRS

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) bietet in diesem Jahr ein besonderes Karnevals-Ticket an. Wer an Weiberfastnacht ein Tages Ticket 1 Person der Preisstufe 5 für 23,80 Euro kauft, kann damit bis einschließlich Veilchendienstag, 04. März 2014, im erweiterten VRS-Netz fahren. Dies bedeutet: Das Karnevals Ticket gilt von Düren, Merzenich, Nörvenich und Vettweiß aus bis nach Köln, Leverkusen, Bonn und auch Euskirchen.

Achtung: Fahrkarten aus den Automaten sind bereits entwertet. Deshalb sollten Sie das Karnevals Ticket am Automaten erst an Weiberfastnacht kaufen.

Ein weiterer Vorteil: Rosenmontag ist im VRS ein "Feiertag"! Demnach gelten keine zeitlichen Einschränkungen, z. B. beim Formel9Ticket; auch für die Mitnahmeregelungen der AboTickets werden die Wochenend- und Feiertagsregelungen angewendet - und zwar im gesamten VRS-Netz.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.