Kreuzau/Merzenich/Düren (pm/pol) Wie die Einsatzleitstelle der Polizei soeben mitteilt, ist ein als Wasserwerker auftretender Dieb in der Region unterwegs; leider bereits erfolgreich. Die Polizei bittet um Hinweise an den Notruf 110 - sofort!

 

Kurz nach 12:00 Uhr ist es einem Mann in der Merzenicher Brunnenstraße gelungen, mit dem Vorwand, er sei als Beauftragter des Wasserversorgers unterwegs, eine Wohnung zu betreten. Laut der Hinweisgeberin hatte sie den höchst verdächtig umhersuchenden Unbekannten aber im Blick, so dass nichts entwendet wurde.

Nur etwa eine halbe Stunde später, gegen 12:30 Uhr, tauchte möglicherweise der selbe Täter in Kreuzau-Stockheim auf. Er sei von der Gemeinde und müsse die Wasserleitungen im Haus überprüfen, gab er vor. Mit dem Trick gelangte er in die Wohnung und konnte auch Schmuck mitnehmen. Das fiel erst auf, als er die Straße mit einem silbernen oder grauen Wagen bereits in unbekannte Richtung verlassen hatte.

Die Fahndung der Polizei dauert an.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.