Düren: Die Polizei fahndet mit Lichtbildern nach einem Mann, der bei einem Diebstahl Anfang März 2014 Waren im Wert von über 400 Euro entwendet hatte.

Am Samstag, den 08.03.2014 hatte sich der Unbekannte gegen 16:35 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Kuhgasse aufgehalten. Hier wählte er verschiedene Produkte aus, die er zunächst in einen filialeigenen Einkaufskorb legte. Anschließend verstaute er die Gegenstände in seiner Jacke und verließ das Geschäft, ohne diese vorher zu bezahlen.

Bei seiner Tat wurde der junge Mann durch eine Mitarbeiterin beobachtet und noch vor Verlassen der Filiale angesprochen. Da er sich seiner Verantwortlichkeit durch Flucht zu entziehen versuchte, hielt die Zeugin ihn am Arm fest. Als er jedoch massiv um sich schlug und die Frau hierdurch leicht verletzte, musste sie ihn loslassen und er konnte sich unerkannt entfernen.

Nach dem Täter wird nun mit Hilfe der von der Videoüberwachungsanlage aufgezeichneten Lichtbilder gesucht.

Sachdienliche Hinweise können Sie während der Bürodienstzeiten direkt an den Sachbearbeiter unter der Rufnummer 02421 949-8530 geben. Während der übrigen Zeiten steht ihnen zur Kontaktaufnahme die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zur Verfügung.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.