Feuerwehr Merzenich

Merzenich: Zur offiziellen Inbetriebnahme wurde das Fahrzeug gestern im Rahmen einer kleinen Feierstunde eingeweiht. Wehrleiter Patrick Harzheim und Löschgruppenführer Andre Haas konnten neben Bürgermeister Peter Harzheim auch zahlreiche Mitglieder des Rates der Gemeinde Merzenich begrüßen.

Dechant Heinz-Dieter Hamachers segnete das Fahrzeug. Der Bürgermeister der Gemeinde Merzenich verwies mit Stolz darauf, dass die Gemeinde Merzenich zur Zeit, gleich in mehrere Projekte für die Feuerwehr investiert. So entsteht am Ortseingang von Girbelsrath gerade ein Gerätehaus für die dortige Abteilung.

Das nun beschaffte Fahrzeug konnte am 24.4.2015 bei der Firma Magirus in Ulm abgeholt werden. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein TLF4000. Es ist der Ersatz für ein TLF3000 (ehemalige Bezeichnung: TLF16/25) aus dem Jahre 1986. Bedingt durch die Zuteilung eines Autobahnabschnittes auf der neuen A4, hat die Ersatzbeschaffung für die Wehr besondere Brisanz bekommen. So bewilligte der Rat der Gemeinde Merzenich die Mittel in Höhe von 260.000 Euro im Jahr 2012.

Nach erfolgter Ausschreibung erhielt die Firma Magirus den Zuschlag. Leider verzögerte sich die Auslieferung mehrfach, so dass die Bauzeit schließlich fast 2 Jahre betrug. Das Fahrzeug fungiert mit seinem Wassertank mit 4000 Litern Wasser als Zulieferer an großen Einsatzstellen und im Autobahnbereich. Es ist mit einer Staffelkabine ausgestattet, die 6 Einsatzkräften Platz bietet. Die feuerwehrtechnische Beladung des Fahrzeuges ist so ausgelegt, dass sich diese mit einem Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (HLF20), dass bereits seit 2008 bei der Löschgruppe Merzenich stationiert ist, ergänzt.

Dies betrifft insbesondere den Bereich der technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Auf dem Dach ist ein Wasserwerfer montiert, mit dem auch die Abgabe von Wasser auf große Distanzen während der Fahrt möglich ist. In den letzten Wochen erfolgt nun eine Produkteinweisung für die Mitglieder der Löschgruppe. Neben einer speziellen Schulung für die Fahrer gehört hierzu auch eine Einweisung der gesamten Mannschaft in die Beladung, so dass der Inbetriebnahme nun nichts mehr im Wege steht.

Die Löschgruppe Merzenich verfügt zur Zeit über 62 aktive Einsatzkräfte und wird von Andre Haas und Sebastian Böttcher geleitet. Die Jugendgruppe hat 15 Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren. Für diese zeichnen sich Daniel Gräsel und Rainer Lüssem verantwortlich. Die Ehrenabteilung verfügt über 11 Mitglieder. Im letzten Jahr wurden gemeinsam mit den Löschgruppen in Morschenich und Golzheim über 100 Einsätze im Gemeindegebiet bewältigt.

Bild: Feuerwehr Merzenich

 

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.