T.Kraus Symbolbild

Hambacher Forst: Die Polizei hat am heutigen Dienstag (2.10.2018) die Untere Baubehörde der Stadt Kerpen im Rahmen der Vollzugshilfe weiter bei den Räumungsarbeiten im Hambacher Forst unterstützt - hauptsächlich im Bereich "The Jungle". Kurzfristig musste die Polizei zudem aufgrund einer Einzelverfügung der Unteren Baubehörde auch im Bereich "Neu-Gallien" tätig werden. Damit sind die letzten bislang bekannten Baumhäuser geräumt. Bei den Maßnahmen trafen die eingesetzten Beamten auf ein Erdloch im Nahbereich "The Jungle", in dem sich sechs Personen - unter anderem drei in einer Kiste - verschanzt hatten.

T.Kraus Symbolbild

Hambacher Forst: Am heutigen Vormittag (01.10.2018, 07.50 Uhr) hat die Polizei das Gelände des sog. "Wiesencamps" nach potentiellen Baumaterialien zur Herstellung von Barrikaden oder Baumhäusern durchsucht.

Bild: T. Kraus

Hambacher Forst: Die Polizei hat am heutigen Samstag (29.09.2018) die Untere Baubehörde im Rahmen der Vollzugshilfe weiter bei den Räumungsarbeiten im Hambacher Forst unterstützt.

Bild: T. Kraus

Hambacher Forst: Auch heute (28. September) hat die Polizei die Räumungsarbeiten im Hambacher Wald als Vollzugshilfe für die Untere Baubehörde fortgesetzt - hauptsächlich in den Bereichen "Lorien" und "Miketown". Im Bereich "Lorien" trafen Einsatzkräfte gegen neun Uhr auf 34 Personen, die sich unter einem zu räumenden und abzubauenden Baumhaus befanden. Die Personen weigerten sich, den Bereich zu verlassen und konnten auch im Rahmen eines Kooperationsgespräches nicht davon überzeugt werden, ihre Aktion abzubrechen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.