Hambach: Heute Morgen gegen 06.30 Uhr informierten Verantwortliche von RWE die Polizei über die Besetzung eines Baggers im Tagebau Hambach in der Nähe der Ortslage Morschenich.

 

Sechs Personen war es im Schutze der Dunkelheit gelungen, auf einen Schaufelradbagger zu klettern. Laut RWE war der Bagger zu diesem Zeitpunkt in Betrieb und wurde nach Entdeckung der Personen abgeschaltet. Die Besetzer saßen ohne jegliche Sicherung auf einem Auslegerarm und reagierten nicht auf mehrfache polizeiliche Ansprache, den Bagger freiwillig zu verlassen. Mit Hilfe von Hubwagen konnten Beamte einer Spezialeinheit alle Personen widerstandslos vom Bagger entfernen. Zum Zwecke der Personalienfeststellung brachte man die Baggerbesetzer ins Polizeigewahrsam nach Aachen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch. Die RWE Power AG stellte Strafantrag.

Our website is protected by DMC Firewall!