95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Düren: Das 45. Wohltätigkeitskonzert mit dem Heeresmusikkorps Koblenz am Freitag, dem 21. November, 20 Uhr, im Haus der Stadt Düren, wird den Nerv des Publikums treffen, darin sind sich alle am Konzert Beteiligten einig. 65 Musiker und Musikerinnen des Heeresmusikkorps Koblenz werden nicht nur optisch ein schönes Bild sondern auch akustisch Besonderes bieten.

Erstmalig wird eine Frau, Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe, das Konzert leiten. Sie ist derzeit die einzige Frau, die ein Musikkorps leitet.


Oberst Andreas Hoppe, Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 31 „Boelcke“, ist wieder Schirmherr des Konzerts.  „Das Wohltätigkeitskonzert liegt mir sehr am Herzen und hat einen hohen Stellenwert in der städtischen Region“, sagte Bürgermeister Paul Larue und bedankte sich beim Organisationsteam und der  Sparkasse Düren für die verlässliche Unterstützung.

Am 21. November warten im Haus der Stadt auf die Konzertbesucherinnen und
–besucher bekannte Weisen und moderne Klänge aus dem Bereich Marschmusik und Musical, zum Beispiel aus „Phantom der Oper“, sowie Walzer zum 150. Geburtstag des Komponisten Richard Strauss.


Aber nicht nur die Zuhörerinnen und Zuhörer profitieren von den Wohltätigkeitskonzerten. Der Erlös kommt wie immer gemeinnützigen Organisationen und Aktionen in der Stadt Düren zugute. Dieses Jahr wird er zwischen dem Verein „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ und dem  Projekt „Teilhabe ermöglichen – kommunale Netzwerke gegen Kinderarmut in Düren“ aufgeteilt, das Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen für die von Armut betroffenen Kinder und ihre Eltern initiiert.


Eintrittskarten für das Konzert gibt es bei der Theaterkasse im Haus der Stadt Düren, Tel.: 02421 25-1317, an der Kulturtheke im Bürgerbüro, Markt 2, Tel.: 02421 25-2525 sowie beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“, Tel.: 02426 100-2304.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.