95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Düren: Das 21. Dürener Mundart Festival wurde am 29.08.2014 mit einem richtigen „Knaller“ eröffnet. Die AG Schnüss unter der Leitung von Addy Clemens konnte mit den Bläck Fööss einen richtigen Show Act präsentieren.

 

Trotz dessen das zum ersten Mal Eintritt für ein Konzert verlangt wurde, war der Abend ein voller Erfolg. Das Gelände im Willi-Brand-Park (Stadtpark) war sehr gut besucht. Mit Zahlreichen Imbiss-und Getränke Ständen war für das Leibliche Wohl gesorgt. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen, so dass bei angenehmen Temperaturen gefeiert werden konnte.

Bevor es zum Auftritt der Bläck Fööss kam, wurde die Menge durch den kölsche Liedermacher Björn Heuser mit bekannten Hits auf Temperatur gebracht.

Um 20 Uhr war es soweit, bereits seit 44 Jahren aktiv, traten die ewig jung gebliebenen Bläck Fööss auf die Bühne.

Viele ihrer Lieder sind längst Kult geworden. Auch wenn die Fööss freimütig bekennen: „He deit et wih un do deit et wih”, Verschleißerscheinungen sind bei Erry Stoklosa, Peter Schütten & Co. nicht zu erkennen. Wenn die Bläck Fööss auf der Bühne stehen, ist Stimmung programmiert - natürlich auch, weil viele ihrer Lieder längst Ohrwürmer geworden sind und vom Publikum aus voller Brust mitgesungen werden können. Was das Dürener Publikum auch reichlich tat. Selbst die „Fööss“ schienen Überrascht zu sein, das die Dürener so Stimmgewaltig sein können.

Nachfolgend einige Impressionen in der Bildergalerie:Bläck Fööss 29.08.2014

Bläck Fööss 29.08.2014

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.