Jakobwüllesheim: Am Veilchendienstag war es dann im Vettweißer Ortsteil Jakobwüllesheim soweit. Mehrere Hundert Jecke, warteten auf ihren Karnevalsumzug, der auch pünktlich um 14.11 Uhr startete.

Die Stimmung entlang des Zuges war sehr gut, auch wenn der Himmel den Eindruck machte, als wollte er die Jecken im Regen stehen lassen. Blieb es denn gesamten Umzug trocken.

Auch wenn in Netzwerken wie Facebook, doch gerne darüber her gehalten wird, das die Karnevalisten Geizig mit ihrem Wurfmaterial waren. So kann man das mit Sicherheit nicht zum Umzug in Jako sagen. Wer hier nicht seinen Jahresvorrat aufgefüllt bekam, der war in der Tat selber Schuld.

Hier kann man mit folgenden Fazit Schließen: Die Züge auf den Dörfern sind zwar klein, aber Fein! Alaaf …{oziogallery 293}

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.