95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Vettweiß: In der Nacht zur Freitag wurde der Feuer- und Rettungsleitstelle in Stockheim ein Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus in Vettweiß am Marktplatz gemeldet.

Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine große Rauchsäule sowie Feuerschein feststellen. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr Vettweiß an der Einsatzstelle eintrafen, stand der Dachstuhl des Gebäudes in Vollbrand.

Gemäß dem Alarmstichwort, wurde auch die Drehleiter des FTZ in Stockheim zur Einsatzstelle beordert. Um den Dachstuhlbrand effektiv bekämpfen zu können, wurde die Feuerwehr Düren mit einer weiteren Drehleiter nach gefordert.

Das Ordnungsamt der Gemeinde Vettweiß, nahm sich noch in der Nacht dem Ehepaar an, welches durch den Brand zunächst Obdachlos ist. Hier wurde für eine weitere Betreuung gesorgt.

Die Löscharbeiten dauerten die gesamte Nacht an. Die Brandermittler der Dürener Polizei waren am Vormittag vor Ort und untersuchten die Brandstelle. Nach ihren Feststellungen liegt ein Defekt in der Stromleitung dem Brand zu Grunde. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.