95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Polizei Symbolbild

Düren: Der Medical Service NRW e.V. wurde am Samstag Abend zu einem Einsatz alarmiert wo ein vermisstes 11 jähriges Kind vermisst wurde.

In enger Zusammenarbeit mit der Polizei aus Dormagen, wo das Kind aus einer Einrichtung abgängig war, wurde die Suche in Düren an der Heimatadresse des Jungen gestartet. Durch den Einsatzleiter wurden zeitnah Mantrailerhunde zum Einsatz gebracht. Wie immer bei einem Einsatz, wurde auf der Facebookseite bekannt gegeben das die Helfer im Burgauer Wald nach einem Kind suchten. Dieser Meldung führte zu einer noch nicht da gewesene Welle der Hilfsbereitschaft.

Da im Tagesverlauf in den sozialen Medien kommuniziert wurde, das sich der geflüchtete Sexualstraftäter in dem Bereich Niederau aufhalten sollte, kamen mehr und mehr Menschen an die Einsatzstelle, um freiwillige Unterstützung anzubieten. Beispielsweise die KG Lengeschdörpe Klompe, die kurz nach Beginn des Einsatzes, vor Ort mit 20 Männern und Frauen  unterstützten. Am Ende waren rund 120 freiwillige Helfer vor Ort und durchsuchten den Burgauerwald. Der Einsatz erfolgte nach den Corona Schutzmaßnahmen.

Glücklicherweise könnte der Junge dann auch zügig gefunden werden. Für dieses tolle Beispiel an Hilfestellungen bedankt sich der Medical Service, sowie die Familie des Jungen in aller Form. Das zeigt, das man sich auf die Bürger der Stadt Düren auch in Notsituationen verlassen kann.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.