Presseteam NRW JP

Embken: Am Mittwochabend wurde der Feuer- und Rettungsleitstelle in Stockheim ein Kellerbrand in Embken gemeldet.

Am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Nideggen nach Embken in die Liebergstraße gerufen. Hier war es durch einen Trockner zu einem Kellerbrand gekommen.

Eine Bewohnerin des Hauses erlitt hierbei eine Rauchgasvergiftung und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankhaus gebracht.

Das Gebäude ist dank der starken Rauchentwicklung und den Löscharbeiten bis auf weiteres nicht mehr Bewohnbar.

Die Feuerwehr war mit rund 60 Kräfte im Einsatz. Unterstützung kam auch aus dem Kreis Euskirchen, hier von den Löschgruppe Juntersdorf. Die Auswärtigen Kräfte verblieben im Bereitstellungsraum und mussten an der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden. Laut Einsatzleiter klappte die Zusammenarbeit mit den Kameraden aus dem Kreis Euskirchen hervorragend.

scale 1700 1000 0U5CO4s UTt4ScZhI97A

scale 1700 1000 1bFcJUhNwG 3FUjlCMg

scale 1700 1000 6GBICdI6GfxXErGeEggI

scale 1700 1000 dHjPbvi2AG Ks44dhOwQ

scale 1700 1000 G0immjjRgzYOPx7XOJKV

scale 1700 1000 Se03lDiRACkS1Is6u l0

scale 1700 1000 T7uLfJJqP6EuvwpPdiva

scale 1700 1000 uns06CZB3yLiarwRgBS0

scale 1700 1000 vasXOtB4PIFadfhXwHIm

 

Bilder: Presse Team NRW JP

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.