95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Zum Raub einer Handtasche kam es in der Nacht zu Dienstag auf der Kölnstraße.

Gegen 00:10 Uhr befand sich eine 29-jährige Dürenerin auf der Kölnstraße in Höhe des Konrad-Adenauer-Parks. Dort hatte sie sich auf einer Bank niedergelassen, ihre Handtasche hielt sie mit einer Hand fest. Plötzlich wurde ihr die Tasche von einem vorbeigehenden Mann aus der Hand gerissen. Der Unbekannte kam aus Richtung Innenstadt und flüchtete anschließend in Richtung Kreisverkehr. Die Frau konnte noch sehen, dass er sich weiter über die Euskirchener Straße entfernte. Die Geschädigte und eine Zeugin, die dem Flüchtigen entgegenkam, beschrieben ihn als circa 30 Jahre alt, groß und schlank. Er hatte helle Haare, trug ein helles Shirt und hatte insgesamt ein mitteleuropäisches Aussehen. Die 29-Jährige klagte nach der Tat über Schmerzen in der Hand, mit der sie die Tasche gehalten hatte. Eine sofortige ärztliche Versorgung war nicht erforderlich.

Hinweise auf den flüchtigen Mann nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.