dueren-magazin.de Symbolbild

Düren: Kunden einer Bäckerei in Mariaweiler gingen am frühen Dienstagmorgen auf eine Gruppe von Frühstücksgästen los und verletzten diese. Die Hintergründe der Tat sind unklar, die Ermittlungen dauern an.

Den gegen 06:10 Uhr hinzugerufenen Polizeibeamten bot sich ein Bild der Verwüstung, als sie am Tatort in der Straße An Gut Nazareth eintrafen: Zerbrochene Gläser und Geschirr auf dem Fußboden, verschütteter Kaffee und umgekipptes Mobiliar zeugten von dem Angriff auf Kunden, der sich kurz zuvor ereignet hatte. Eine Gruppe von vier Männern hatte sich direkt zur Öffnungszeit in die Filiale begeben, dort an einem Tisch Platz genommen und Frühstück bestellt. Kurze Zeit später trafen drei weitere Kunden ein und setzten sich an einen gegenüberliegenden Tisch. Den Aussagen der Geschädigten und einer Mitarbeiterin der Bäckerei zufolge griffen die drei Männer plötzlich und ohne ersichtlichen Grund die erste Gästegruppe an, schütteten heißen Kaffee auf die Personen, schlugen sie und warfen einen Stuhl. Das Täter-Trio flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Olefstraße und konnte im Rahmen der polizeilichen Fahndung nicht ausfindig gemacht werden. Zwei der Angegriffenen, ein 21-Jähriger aus Gütersloh und ein 27 Jahre alter Dürener, wurden zur ambulanten Behandlung ihrer leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Opfer, Männer im Alter von jeweils 22 Jahren aus Düren und Gütersloh, mussten nicht medizinisch versorgt werden. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und bittet um Hinweise auf die Täter. Einer der Männer war etwa 40 Jahre alt, circa 1,80 m groß und kräftig. Er hatte braunes, kinnlanges Haar und trug Arbeitskleidung. Der zweite Angreifer war geschätzte 24 Jahre alt, 1,70 m groß und hatte kurze schwarze Haare. Er war bekleidet mit einer dunklen Hose, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Sonnenbrille. Der dritte Täter soll etwa 25 Jahre alt und 1,75 groß gewesen sein. Er trug eine blaue Hose, ein graues T-Shirt sowie eine graue Mütze. Die Gesuchten waren in der Vergangenheit öfter Kunden der Bäckerei. Hinweise auf ihre Identität nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 entgegen.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!