Bild: Symbolbild Polizei

Heimbach-Hasenfeld: Am Samstag 06.10.2018, um 02:05 Uhr, wurde durch Beamte der Polizeiwache Kreuzau in Hasenfeld ein PKW BMW überprüft, der an der Fahrzeugfront kein Kennzeichen angebracht hatte. Bei der Kontrolle des 20-jährigen Fahrzeugführers aus Nideggen stellten die Beamten Alkoholgeruch fest.

Während dem Verlauf der Kontrolle ergaben sich zudem Hinweise auf Drogenkonsum. Aufgrund der beiden positiven Tests und den gezeigten Ausfallerscheinungen wurde bei dem Nideggener die Entnahme eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Als bei der Kontrolle des Beifahrers ein Päckchen Drogen gefunden wurde, verschluckte er dieses. Bei dem Versuch das Verschlucken zu verhindern, kam es zu einer Widerstandshandlung. Der Heimbacher musste vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt werden. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Our website is protected by DMC Firewall!