Düren: Eine verletzte Person und 28000 Euro Sachschaden, das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls in Gürzenich auf der Birgeler Straße am Sonntagmittag.

 

Ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Merzenich beabsichtigte am Sonntag, kurz nach 12:30 Uhr, von der Straße Am Golfplatz nach links auf die Birgeler Straße in Fahrtrichtung Gürzenich einzubiegen. Bei der Einfahrt in den Einmündungsbereich sah er von rechts auf der Birgeler Straße einen mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit nahenden, vorfahrtberechtigten Motorradfahrer aus Düren. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, blieb er in der Fahrbahnmitte zwischen den Fahrspuren stehen. Der Kradfahrer rechnete jedoch mit einer Weiterfahrt des Merzenichers und wechselte auf die Gegenspur. Als er seinen Irrtum bemerkte leitete er ein Bremsmanöver ein. Dennoch fuhr er gegen die Beifahrertür des Autos. Dabei wurde der 25-jährige Dürener verletzt und anschließend mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren. Während der Unfallaufnahme war die Birgeler Straße komplett gesperrt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!