Polizei

Vettweiß: Leicht verletzt wurde am Samstagmittag auf der B 56 in Soller eine 36 Jahre alte Autofahrerin aus Jülich. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von mehr als 10000 Euro.

 

Die Jülicherin war auf der Durchgangsstraße in Soller aus Richtung Düren kommend in Fahrtrichtung Froitzheim unterwegs. Unmittelbar vor dem Ortsausgang wurde sie nach eigenen Worten von der tiefstehenden Sonne geblendet, so dass sie kurz die Kontrolle über ihren Pkw verlor und gegen ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Auto stieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses gegen eine dort befindliche Grundstücksmauer geschoben. Die 36-Jährige verletzte sich bei der Kollision und wurde nach erfolgter Erstbehandlung mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Ob sie dort verbleiben musste, war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme noch nicht bekannt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abgeschleppt.

Our website is protected by DMC Firewall!